Platt im Radio

Plattdeutsch bzw. Niederdeutsch wieder mehr in den Alltag bringen - Sendung "Knabbelkümpken" ist im Radio

In Nordrhein-Westfalen (NRW) sucht man fast vergebens nach Radiosendungen in unserer früheren Muttersprache. Ein gangbarer, aber sicherlich nicht bequemer Weg, das Plattdeutsche ans Ohr der Menschen zu bringen, sind der Bürgerfunk über die Privatsender in NRW und über freie Internetradios.

Seit dem 4. Juli 2010 gibt es regelmäßig einmal am ersten Sonntag im Monat nach den 20 Uhr-Nachrichten auf Radio RST die Sendung "Knabbelkümpken". Ab dem 2. Februar 2015  gibt es die Sendung zusätzlich zweimal wöchentlich im Internet bei Radio Regentrude. Zu hören sind plattdeutsche Beiträge wie Lieder, Gedichte, Geschichten sowie Sketche und Gespräche.